24h Parken • Im Herzen von Düsseldorf • Kurzparker und Dauerparker


PARKCENTER KÖ

Stresemannstraße 8 • 40210 Düsseldorf • Tel 0211 - 86 44 00
info@parkcenter-koe.de  •  Facebook  •  Google+
LEIDENSCHAFT FÜR MOBILITÄT SEIT 1880

1880 gründete Ernst Hagemann zusammen mit Ehefrau Magdalene die Hauderei an der Kavalleriestraße, Ecke Reichsstraße, ein Luxusfuhrgeschäft mit sechs Pferden und drei Wagen, welches bis zum Ende des Jahrhunderts einen rasanten Aufstieg erlebte.

1903 wurde der Firmengründer durch einen Schlaganfall aus seinem arbeits- und erfoglreichen Leben gerissen. Bis dahin hatte die Firma, aufgrund des schnellen Wachstums, auf eine größere Betriebsstätte wechseln müssen. Der älteste Sohn, Fritz, musste sein Ingenieurstudium unterbrechen, um durch den plötzlichen Tod des Vaters in das Geschäft einzutreten.

Anfang des 20. Jahrhunderts hatten Fritz Hagemann und seine Ehefrau Paula die schwierige Aufgabe das Unternehmen aus dem Pferde- in das Automobilzeitalter hinüber zu führen. Aus dem Luxusfuhrgeschäft wurde ein Autohandel mit deutschen und amerikanischen Fahrzeugen. Der Betrieb befand sich nun auf der Steinstraße, im Bereich der Kreuzstraße und der heutigen Berliner Allee und wurde im zweiten Weltkrieg völlig zerstört.

1947/48 sind die Eheleute Fritz und Paula Hagemann durch einen tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Nun war die nächste Generation in Person seines Sohnes, Herbert zusammen mit Ehefrau Helga, gefordert, das Unternehmen wieder neu zu beleben. Nach Beseitigung der Kriegstrümmer und Aufbau einer großen Fahrzeughalle, betrieben Herbert und Helga Hagemann, an alter Stätte die „Großgarage Hagemann" - eine Tankstelle, Werkstatt und Fahrzeugabstellhalle für ca. 100 Fahrzeuge. Durch den Bau der Berliner Allee, Anfang der 50iger Jahre, wurde der Umzug zur heutigen Stresemannstraße erforderlich.

1954 Die „Düsseldorfer Nachrichten" meldeten am 10.April 1954 an der Stresemannstrasse 8, damals Alte Steinstraße 48-56, den Baubeginn der größten Abstellgarage in Nordrhein-Westfalen.

1968 trat, als zukünftiger Nachfolger der Sohn, Ernst Hagemann, in das Unternehmen ein. Herbert Hagemann verstarb 1977 im Alter von 64 Jahren. Helga Hagemann verstarb 2001 im Alter von 79 Jahren.

Bis heute wird das Familienunternehmen, in vierter Generation, von Ernst und seiner Frau Wilma Hagemann, sowie in 5. Generation durch Judith Hagemann und Simon Heyer, dem Neffen der Familie fortgeführt. Seit Einführung des Parkleitsystems und der Zuordnung in den Bereich „Königsallee" führt das Parkhaus den Namen „ParkCenter Kö".
AKTUELLES

Tesla Charging Partner


Parkhaus-Garage Hagemann wird TESLA Charging Partner


Waschstrasse unter neuer Leitung




UNSER KOMPLETTER SERVICE FÜR SIE

Jederzeit
Wir sind an 365 Tagen 24 Stunden für Sie da

Zentral
Sie erreichen bequem Altstadt, Shopping- und Kulturzentrum

Sicher und persönlich
Unser Personal ist 24 Stunden vor Ort, unsere P-Kasse ist 24 Stunden personenbesetzt

Wartefrei
700 Parkplätze stehen Ihnen zur Verfügung

Bequem
Breite Rampen und Parkplätze erleichtern Ihnen das Parken

Wagenpflege
Mo. - Fr. professionelle Wagenpflege während der Parkzeit

Strom tanken
GRATIS für Parkhauskunden!

Und noch viel mehr...
Videokontrolle, Toiletten, Aufzüge, Taxirufservice, Regenschirme, Batterieauflader, Parkplätze für Menschen mit Handicap oder Eltern mit Kind auf Anfrage vor Ort.